Bautrocknung mit TigerEin normales Einfamilienhaus wurde vor 10 Jahren in ca. 18 Monaten gebaut. Dasselbe Haus muss heute aus Kostengründen in nur 6 Monaten gebaut sein. Für dieses Bautempo ist die natürliche Trocknung viel zu langsam.

Weitere Arbeitsschritte, die von einem bestimmten Trocknungsgrad der Unterlage abhängig sind, wie das Anbringen oder Auftragen von Farbanstrichen, Verputzen oder Tapeten, verzögern sich. Die folge sind Bauverzögerungen und damit höhere Kosten für den Neubau oder die Haussanierung.

Negative Folgen bei fehlender Bautrocknung

Ohne Bautrocknung ist mit Ertragsausfällen zu rechnen. Manchmal muss sogar mit Konventionalstrafen gerechnet werden, weil das Objekt nicht genutzt oder vermietet werden kann. Die erlaubte Restfeuchte wird vom schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein vorgeschrieben. Wenn dieser Wert zu hoch ist, riskiert man Feuchtigkeitsschäden. Um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden, werden Bautrockner eingesetzt. Diese Geräte beschleunigen den Trocknungsvorgang.

Bei den herkömmlichen Bautrocknern kommt das Kondensationsverfahren zum Einsatz. Es wird dabei der Effekt der Tauwasserbildung an kalten Oberflächen genutzt. Feuchte Luft wird mittels Ventilator im Inneren des Gerätes über Kühllamellen geführt, deren Temperatur unter dem Taupunkt der Luft liegen. Dadurch bildet sich Kondenswasser, welches sich in einem separaten Behälter sammelt. Die abgekühlte und entfeuchtete Luft wird anschliessend als Trockenluft abgegeben. Weil die Luftfeuchtigkeit dadurch kontinuierlich und nicht schlagartig gesenkt wird, besteht keine Gefahr für die Bausubstanz.

Ein Bautrockner hat eine hohe Effizienz bei relativ geringem Energieverbrauch, da er die Energie der Luftfeuchtigkeit in Wärmeenergie umwandelt und sie an die Luft abgibt. Die Luft wird somit erwärmt und kann wiederum mehr Feuchtigkeit aufnehmen. Der Kreislauf schliesst sich.

Effiziente Bautrocknung mit Tiger und Sumo Bautrockner

Die ecodry Tiger und Sumo Bautrockner sind hochwertige leistungsfähige Qualitätstrockner, welche sich optimal für die Austrocknung von Rohbauten und zur Baubeschleunigung eignen.

ecofort ecodry Tiger Bautrockner ecofort ecodry Sumo Bautrockner mit Kondensatpumpe
ecodry Tiger Bautrockner

  • Effizienter Dauerbetrieb: max. 51 Liter / 24 h
  • 6 Liter Wasserbehälter mit Überlaufschutz
  • Auto-Start Funktion bei Stromausfall
  • Extra robuste Verarbeitung
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
ecodry Sumo Bautrockner

  • Effizienter Dauerbetrieb: max. 81 Liter / 24 h
  • Integrierte Kondenswasserpumpe
  • Auto-Start Funktion bei Stromausfall
  • Extra robuste Verarbeitung
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis

Zeitliche Verzögerungen im Neu- oder Umbau bedeuten höhere Baukosten. Deshalb ist es ratsam während der Bauzeit einen zuverlässigen Bautrockner zu mieten. Bei Bauzeiten über 6 Monate sollte man die Miet- mit den Anschaffungskosten eines neuen Bautrockners vergleichen. Die ecofort bietet Ihnen eine kompetente Beratung zur Bautrocknung an. Alle Trocknungsgeräte können gemietet oder gekauft werden. Die ecofort bemüht sich stark, um die beste und preiswerteste Lösung für ihre Kunden.
Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt zu ecofort auf.